In den neuapostolischen Gebietskirchen Deutschlands und der Schweiz finden sich hörgeschädigte und hörende Gemeindemitglieder zu gemeinsamen Gottesdiensten zusammen, um Gemeinschaft miteinander zu erleben.

Die Gottesdienste werden in Gebärdensprache - meist in LBG - durchgeführt. Neben den Gottesdiensten wird ein besonderer Schwerpunkt auch auf die Gemeinschaft gelegt. So finden mehrmals im Jahr überregionale Treffen der benachbarten Gebietskirchen und einmal im Jahr ein Treffen aller Hörgeschädigten der Neuapostolischen Kirche aus Deutschland und der Schweiz (Hörgeschädigtentage) statt.

Information zum Hörgeschädigtentreffen 2018

Zur Ausrichtung der nächsten Hörgeschädigtentage 2018 hat sich die Gebietskirche Berlin-Brandenburg bereit erklärt.
Das Treffen findet am 25. und 26.08.2018 statt.


1. Advent in Berlin-Reinickendorf

06.12.2017

Den 1. Advent erlebte die Hörgeschädigtengemeinde der Gebietskirche in Reinickendorf. Dem Gottesdienst diente das Bibelwort aus Jeremia 23, 5.6 als Grundlage: Siehe, es kommt die Zeit, spricht der Herr, das ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im ...

weiterlesen


Gottesdienst in Schmargendorf

17.11.2017

Zum Gottesdienst für Hörgeschädigte fand sich die Hörgeschädigtengemeinde der Gebietskirche in der Kirche Berlin-Schmargendorf ein. Die Worte Jesu aus der Offenbarung 22, 13: „Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende“, dienten Priester B. als Grundlage für den Gottesdienst. Jesus Christus ist der Erste und der ...

weiterlesen


Gottesdienst in Berlin-Kladow

13.09.2017

Dem Gottesdienst für Hörgeschädigte lag ein Bibelwort aus Römer 14, 19 zu Grunde: Darum lasst uns nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.Den Schwerpunkt seiner Predigt legte Priester B. auf den Hinweis, beizutragen zum Frieden und zur Erbauung der Gemeinde.Wir leisten unseren Beitrag zum Frieden für ...

weiterlesen


Gottesdienst in Britz

20.08.2017

Die Gemeinde Berlin-Britz war Gastgeber zum Gottesdienst für die Hörgeschädigten am 13. August 2017. Dem Gottesdienst lag ein Bibelwort aus Epheser 4, 14 zu Grunde: … damit wir nicht mehr unmündig seien und uns von jedem Wind einer Lehre bewegen und umhertreiben lassen durch trügerisches Spiel der Menschen, mit dem sie uns ...

weiterlesen


Gottesdienst in Eberswalde

01.08.2017

Am Sonntag, dem 16.07.2017 war die Gemeinde der gehörgeschädigten Geschwister zum Gottesdienst nach Eberswalde (Bezirk Berlin/Brandenburg-Nord) eingeladen. Das war ein weiterer Weg als zu den Gemeinden innerhalb Berlins, aber das schöne Wetter mit Sonnenschein erleichterte die Autofahrt. Mit großer Freude begrüßten sich alle ...

weiterlesen



schliessen 
 schliessen